Sozialwirtschaftliche Managementtagung

Digitalisierung, Führung, Organisationskultur – wie gestaltet sich die Zukunft der Sozialwirtschaft? Die CONTRACT-Beraterinnen Nele Freudenberg und Birgit Nawrath werden an der 25. Sozialwirtschaftlichen Managementtagung im März 2020 in Mainz und Villingen-Schwenningen zu diesen Themen sprechen. In ihrem Workshop “Innovative Geschäftsmodelle: Herausforderungen und konkrete Ansätze für eine ganzheitliche Personal- und Organisationsentwicklung” teilen sie ihre Expertise.

THEMA DER TAGUNG

Social Entrepreneurship - neue Chancen durch innovative Geschäftsmodelle

Die Sozialwirtschaft steht – real und gefühlt – unter dem Druck permanenter Veränderung. Herausforderungen wie Fachkräftemangel, Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, zunehmende Komplexität der Märkte, Veränderung der Arbeitswelt und des Verhaltens von Kunden und Klientel müssen immer wieder neu gemanagt werden und treffen die Organisationen der Sozialwirtschaft in unterschiedli- cher Intensität. Künstliche Intelligenz ist heute kreativer als man es je erwartete. Das haben wir bei der letzten Tagung lernen können.

Organisationen der Sozialwirtschaft wird ein Problem
mit Innovationen unterstellt, da viele dieser Organisatio- nen und deren Träger sehr traditionell und hierarchisch geprägt sind. Wir greifen das Thema „Social Entrepre- neurship“ für die Sozialwirtschaft auf und fragen nach den Möglichkeiten und der Disruption von Geschäftsmo- dellen: Warum früher nicht alles besser war und wir trotz- dem hart für ein erfolgreiches Morgen arbeiten müssen. Eine Klärung zum Abschluss – das ist das Ziel.

Mainz
4. März 2020
ab 08:45 Uhr

Villingen-Schwenningen
26. März 2020
ab 08:45 Uhr