Young Professionals | Seminar in Karlsruhe

Young Professionals | Seminar in Karlsruhe

Schlüsselkompetenzen ausbauen.

Das digitale Zeitalter ist geprägt durch die ständige Weiterentwicklung von Wissen: Was heute „state of the art“ ist, kann morgen schon überholt sein. Für den beruflichen Erfolg werden persönliche und soziale Kompetenzen und sogenannte „Future Work Skills“ daher immer wichtiger.

In der Seminarreihe „Young Professionals“ vermitteln wir Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Kommunikation, Teamarbeit, Auftreten und Persönlichkeitskompetenz. Dabei arbeiten die Teilnehmenden an ihren persönlichen Entwicklungsfeldern und lernen ihre Rolle und ihr berufliches Profil zu schärfen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an junge Leute unmittelbar vor oder kurz nach dem Berufsantritt, an Fachkräfte, Young Professionals und Potentialträger, die ihren Wirkungsradius und ihre Managementkompetenz erhöhen möchten. Über die Dauer der gesamten Trainingsreihe bietet sich die Chance, das eigene berufliche Handeln zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Fokus

In allen Seminareinheiten steht die persönliche Weiterentwicklung im Fokus. Zu Beginn der Reihe identifizieren die Teilnehmenden ihre persönlichen Stärken und Entwicklungsfelder und erarbeiten Schritte zur Erreichung ihres Zielbildes. Bei der Vermittlung von Kompetenzen arbeiten wir extrem praxis- und alltagsorientiert.

Methoden

Bei der Vermittlung von Kompetenzen arbeiten wir praxis- und alltagsorientiert. Wir arbeiten mit einer Vielzahl an praktischen Übungen (ggf. videounterstützt), Selbstexperimenten, Gruppendynamischen Übungen und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch über konkrete Alltagssituationen. Das alles ergänzen wir mit theoretischen Inputs. Unsere Arbeit beruht auf Modellen der Transaktionsanalyse sowie auf dem systemischen Ansatz.

INHALTE

Die 4 Module des Seminars

Bewusste Kommunikation – Beobachten, Beschreiben, Verstehen und Optimieren

Im ersten Modul der Seminarreihe geht es darum, den eigenen Entwicklungsweg zu reflektieren und sich über die eigenen Stärken und Entwicklungsfelder bewusst zu werden. Im Hinblick auf die zwischenmenschliche Kommunikation arbeiten wir daran, das Bewusstsein für persönliche Kommunikationsmuster zu schärfen und anhand von unterschiedlichen psychologischen Modellen das eigene Verhalten im professionellen Alltag zu reflektieren und neue Handlungsspielräume zu gewinnen. Wir arbeiten mit praktischen Übungen und Fallbeispielen, um das Gelernte direkt anzuwenden und die individuelle Kommunikationsfähigkeit weiterzuentwickeln.

Mehr als Teamarbeit – Ich | meine Rolle | meine Organisation

Die Zusammenarbeit mit anderen Menschen, z.B. im Rahmen von Projekten, geschieht häufig in einer Gruppen- bzw. Teamkonstellation. Ziel der Seminareinheit ist es, Teamkonstellationen aus dem (Arbeits-)leben der Teilnehmenden zu analysieren und ein besseres Verständnis für die eigene Rolle im Team und die Rollen der anderen Beteiligten zu bekommen. Es werden Ansatzpunkte entwickelt, um die Zusammenarbeit im Team reibungsloser und konstruktiver zu gestalten. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Einflussgrößen des eignen Handelns im Team und entwickeln so ein besseres Verständnis für unsere Selbststeuerung. Im Fokus steht hier vor allem die Frage: „Wie kann ich mich selbst und andere in meiner bzw. ihren Kompetenzen und Fähigkeiten befähigen?“

Präsentationen auf den Punkt bringen – Besprechungen zielorientiert leiten

Was macht eine Präsentation eigentlich (be-)merkenswert? Wie kann man vor erfahrenen Kollegen und Vorgesetzten sicher auftreten – sowohl analog als auch digital? Das wesentliche Ziel dieses Moduls ist es, den eigenen Präsentationsstil weiterzuentwickeln und zielgruppenorientiert in physischen und virtuellen Präsentationsräumen einzusetzen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den Techniken der Moderation und haben die Gelegenheit, diese in konkreten Fallbeispielen auszuprobieren. Wir üben in diesem Modul nicht nur vor der Gruppe, sondern reflektieren unsere Präsentationskompetenz auch anhand von Videoaufnahmen.

Persönliche Standortbestimmung – den eigenen Weg finden in der persönlichen und beruflichen Entwicklung

Die eigene klare Positionierung im beruflichen und privaten Kontext ist eine entscheidende Kernkompetenz von Young Professionals: Wo stehe ich im Moment? Was ist mein Potential, was sind meine Ressourcen? Wie gestalte ich perspektivisch für mich ein persönlich stimmiges Berufsleben?

Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, eine eigene Bilanzierung durchzuführen und eine professionelle und berufliche Positionierung herauszuarbeiten. Es wird darum gehen, einen persönlichen Entwicklungsplan zu entwerfen, um berufliche und private Ziele zu fokussieren und systematisch verfolgen zu können.

Termin

Termine auf Anfrage!

Impressionen

"In diesem Seminar genieße ich den Austausch mit ganz unterschiedlichen Menschen, die verschiedene professionelle Hintergründe haben."
Anne-Cathrine Lorenz
Psychologie-Studentin

FAQ

Die meist gestellten Fragen im Überblick:

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Fachkräfte, Young Professionals und Potentialträger, die ihren Wirkungskreis und ihre Managementkompetenz erhöhen möchten.

Wir arbeiten bevorzugt mit praktischen Übungen (Rollenspiele, Gesprächssimulationen) und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch über konkrete Alltagssituationen der Teilnehmenden (z.B. im Rahmen einer kollegialen Fallberatung) . Das alles ergänzen wir mit kurzen theoretischer Inputs.

Als Teilnehmer/-in des YP-Seminars erhältst du:

  • 8 Tage Training
  • Handout & Fotoprotokoll
  • Networking bei Kaffee & Snacks
  • Jede menge neues Wissen

Du wirst deine Kompetenzen in den folgenden Bereichen ausbauen:

  • Kommunikation
  • Teamarbeit
  • Selbststeuerung
  • Präsentation & Moderation
  • Klassisches & Agiles Projektmanagement

Ja, du erhältst Handouts und Fotoprotokolle, die du nach jedem Modul per E-Mail zugesendet bekommst.

In der Regel sind es 6-12 Teilnehmer/-innen pro Seminar. Eine kleine Gruppe, die einen intensiven Austausch und einen gemeinsamen Lernprozess ermöglicht.

Du hast die Möglichkeit den Termin entweder in einer späteren Seminarreihe nachzuholen oder vorab nur 3 Module vergünstigt zu buchen.

Ja, die Buchung einzelner Module ist nach Absprache möglich. Wende dich hierfür an Silvia Krebs.

Eine Ratenzahlung ist möglich.

Für einen Rabatt können wir je nach persönlicher Situation eine Lösung finden – hierfür ist eine individuelle Absprache mit Silvia Krebs nötig.

Kaffee, Wasser, Saft, Obst und Snacks stehen dir in den Pausen frei zur Verfügung.

Mittagessen findet auswärts auf eigene Kosten statt oder wir nutzen unserer Küche.

Hier findest du eine Liste von Hotels die in der Nähe unseres Büros in Karlsruhe gelegen sind. Das Zimmer musst du allerdings selbst buchen.

Anmeldeschluss ist jeweils 3 Wochen vor dem jeweiligen Trainingstermin. Für die Anmeldung bitten wir dich, das Buchungsformular am Ende dieser Seite auszufüllen.  

Wir haben corona-konforme Formate entwickelt, die zum Einsatz kommen, falls diese Veranstaltung nicht im Präsenzformat stattfinden kann.

Trainer

Dorothee Abrell

Dorothee Abrell

Sie steht Ihnen zur Verfügung als Trainerin, Beraterin und Coach.

Zum Profil
Tarek Jan Schakib

Tarek Jan Schakib

Zum Profil

Teilnahmegebühr

2.200 €

zzgl. MwSt.

Weitere Informationen

Seminarbeschreibung als PDF

Sie haben Fragen zum Seminar? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf unter
+49 (0) 721/92 067-0

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Web-Anmeldeformular.

Zur Anmeldung

Register to download PDF

[erforms id="1390"]