Themenwerkstatt: „Agiler werden – Tuning für agile Teams und Organisationen“ – der Rückblick

Impressionen, Interviews und Video zur CONTRACT Themenwerkstatt im Oktober 2017

Mehrmals im Jahr laden wir unsere Kunden, Partner und Freunde zu Themenwerkstätten nach Karlsruhe oder Köln ein. Bei der Themenwerkstatt „Agiler werden – Tuning für agile Teams und Organisationen“ im Oktober 2017 lag der Fokus auf Agilität.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Agilität

Kurz gesagt: es geht dabei um selbstverantwortliches Handeln und iteratives Lernen. Der Handlungs- und Entscheidungsspielraum in agilen Teams ist groß und soll so für bessere und schnellere Ergebnisse innerhalb der Wertschöpfungskette sorgen. Wie gut sich diese neue Form von Arbeiten und Handeln in bestehende Organisationen einbinden lässt, zeigten wir im Rahmen dieser Themenwerkstatt an den Praxisbeispielen von trivago, Daimler und SWR.

 

Agile Kultur bei trivago

„Trust in your team!“ – dieser Einstellung folgt Kirill. Der Agile Coach von trivago erklärt in einem kurzen Interview mit CONTRACT, wie wichtig es ist, an sein Team zu glauben. Agiler werden - die Themenwerkstatt im RückblickAuch wenn manchmal Fehlentscheidungen getroffen werden, gibt es einen Review-Prozess, der beleuchten soll, woran es lag und was das Team beim nächsten Mal besser machen kann. Kirills Aufgabe ist es, dem agilen Team bei trivago dabei zu helfen, die Aufgaben selbstverantwortlich zu lösen und ihnen die nötigen Denkanstöße oder Impulse mit auf den Weg zu geben. Um die „agile Fähigkeit“ zu messen und zu fördern, setzt er gerne auf wiederkehrende agile Spiele, die er mit den Teams durchführt.

Die Besucher der Themenwerkstatt durften ebenso Teil des agilen Spiels werden, indem sie Papierflieger nach agilen Arbeitsmethoden falteten. Der ganze Bauprozess wurde in einigen Schleifen iterativ optimiert. Die Kernbotschaft dieses Spiels: das Team muss gut kommunizieren, um ein adäquates Ergebnis innerhalb einer vorgegebenen Zeit liefern zu können. Die Teilnehmer des Spiels hatten jedenfalls großen Spaß daran.

In einem kurzen Interview verraten die Jungs von trivago, worauf es ihnen beim „agil sein“ ankommt und was sie anderen Unternehmen empfehlen. Mehr dazu in unserem kurzen Video:

CONTRACT führt Interview mit trivago zum Thema agiles Arbeiten

„Trust in your team!“, Kirill Sivy, trivago

 

Agile Arbeitsweise bei SWR

Das SWR-Team für die Nachrichten- und Social Media App beim dortigen Runfdunksender arbeitet ebenfalls nach agilen Methoden und Vorgehensweisen. „Das Team musste erst lernen mit der neuen Arbeitsweise klar zu kommen“, so Jost Langheinrich, Redakteur beim SWR. Für das SWR-Team war es zu Beginn nicht selbstverständlich, dass sie selbst Entscheidungen treffen sollen, denn sie waren bislang eine andere Arbeitsweise gewohnt.

Auf die Frage, was er anders machen würde, würde er nochmal agile Arbeitsweisen in sein Team einführen, antwortet er: „Mir selbst und auch dem Team weniger Druck machen“.Außerdem würde Jost Langheinrich die Dinge mehr auf sich zukommen lassen und nur dann reagieren, wenn es notwendig ist.

Das Kurzinterview mit Jost Langheinrich haben wir in diesem Video (ab Min 1:23) festgehalten:

CONTRACT führt Kurzinterview mit Jost Langheinrich vom SWR

„Dann reagieren, wenn es notwendig ist.“, Jost Langheinrich, SWR

Agile Teams bei Daimler

Götz Hentschke, Berater bei CONTRACT, sprach über die Herausforderungen und Chancen bei der Einführung der agilen Arbeitsweise in der Produktion bei Daimler. In der Herstellung der E-Klasse ging es insbesondere um die Schaffung eines crossfunktionalen Zusammenspiels von Montage, Logistik, Qualitätssicherung und Planung in agilen Arbeisformen.

 

RD/F goes agile @ Daimler

Irene Ott-Hargina, Beraterin bei CONTRACT, brachte den Teilnehmern der Themenwerkstatt näher, wie das von CONTRACT entwickelte Toolkit für eine agile Arbeitsorganisation in der Führungsqualifizierung „RD/F goes agile!“ bei Daimler eingeführt wurde und welche Bausteine im Denken und Handeln bei Führungskräften notwendig sind, um agiles Arbeiten greifbar zu machen.

 

Impressionen und Interviews der Themenwerkstatt

Klingt spannend? Wenn Sie zu weiteren CONTRACT Terminen & Events auf dem Laufenden gehalten werden wollen, melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an. Wir freuen uns auf Sie!

Agiler werden für Unternehmen und Organisationen