Schlagwort: #Kultur

Familienunternehmen – ein Qualitätssiegel, das man sich erst verdienen muss

Familienunternehmen haben Konjunktur – das zeigt sich in den Medien, in der Wertschätzung der politischen Klasse und inzwischen auch in eigenen Studiengängen. Was mal als altmodisch galt, ist heute modern – und manche traditionellen Werte lassen sich sehr fortschrittlich interpretieren und weiterentwickeln. Ich weiß, wovon ich rede – schließlich bin ich in eine Unternehmerfamilie hinein […]

Kulturelle Achtsamkeit

Diesen Begriffen begegnen wir im Alltag häufig – wie kann jedoch ein kompetenter Umgang mit der Kultur des Anderen geschaffen werden? Mit Angehörigen anderer National- oder Organisationskulturen zusammenzutreffen, ist spannnend und oft auch spannungsreich. Unsere Wahrnehmung sowie die Bewertung von richtig oder falsch aber auch unsere Kommunikation ist durch die eigene kulturelle Zugehörigkeit und Prägung […]

Vision, Mission, Strategie und Kultur

Vision, Mission und Strategie vermitteln Orientierung im Alltag und fördern die selbstverantwortliche Leistungsbereitschaft. Ein Unternehmen, das seinen Charakter, seine Kultur und seine Werte kennt und lebt, wird bessere Entscheidungen treffen und in schwierigen Zeiten stabiler sein. Das gilt erst recht, wenn Vision, Mission und Strategie in systemischen Prozessen erarbeitet wurden. Wer an den Werten und […]

Humor im Arbeitsalltag

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Lukas Letsch schreibt, warum es wichtig ist, seinen Humor im Arbeitsalltag zu pflegen. Humor – eine Charaktereigenschaft, die meist in Verbindung mit lachenden Gesichtern und Heiterkeit gebracht wird. Jeder hat ihn – der eine mehr, der andere weniger – und die meisten Menschen sind stolz, wenn sie als humorvoll […]

Organisationsentwicklung

Unter sich verändernden Rahmenbedingungen sich immer wieder neu zu erfinden und dennoch sich selbst treu zu bleiben – das ist ein entscheidender Erfolgsfaktor von Organisationen. Veränderungsprozesse finden immer und überall statt – im Großen wie im Kleinen. Man kann sie geschehen lassen und dann später mit mehr oder weniger aufwändigen Nachsteuerungsmaßnahmen in die Organisationsroutinen integrieren. […]